Mann mit Brille schreibt in ein Notizbuch - was ist New Work?

WIR HABEN EINE EIGENE IDEE VON NEW WORK.
DAMIT ÄNDERT SICH EINIGES, ABER UNSERE WERTE BLEIBEN.

WIKI – New Work

NEW WORK UND ARBEITEN 4.0 – GEDANKE

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Damit ist auch immer die Rede von ‘New Work’, ‘Arbeiten 4.0′ und anderen Schlagworten, die eine neue Art der Zusammenarbeit beschreiben sollen.

Ich bin mir sicher, dass jedes Unternehmen eine eigene Form von ‘New Work’ entdecken, einführen und etablieren muss. Und ich bin mir sicher, dass diese einmal gefundene Form immer wieder verändert und angepasst werden muss.

Was alles unter ‘New Work’ fällt kann man damit zwar kernprägnant beschreiben, aber nicht randscharf abgrenzen. Ganz sicher sind zeitliche und räumliche Flexibilität wichtige Elemente, aber auch der Begriffe der Führung oder abteilungsübergreifender Zusammenarbeit.

Wichtig ist nach meiner Meinung im ersten Schritt, dass die Unternehmen sich ihrer Kultur bewusst werden. Kultur und Arbeitsweise können sich dann nach dem Bergsteiger-Prinzip verändern. Als Beispiel möchte ich den Aspekt ‘HomeOffice’ betrachten: Wenn in einem Unternehmen die technische Möglichkeit entsteht, von zu Hause aus genau so effizient arbeiten zu können wie aus dem Büro, aber die Führungskräfte von der Sorge getrieben sind, dass sie ihre Mitarbeiter stärker kontrollieren müssen, muss die an genau diesem Punkt gearbeitet werden. Es ist dann nicht zielführend, ungebremst die technischen Möglichkeiten weiter auszubauen, sondern das Vertrauen der Führungskräfte in die Mitarbeiter zu stärken.